Evangelisches Stift Kloster Zehdenick

Das Dominatsgebäude
wurde 1720/1726 erbaut als Haus der Oberin. 1934/35 wurde das Gebäude um  die rechte Seite erweitert unter Verwendung der Kirchen-Ostwand, um Wohnungen für zwei Stiftsdamen zu schaffen. Man sieht heute noch im Gebäude die enorm dicke Mauer der Kirche.
Text: G. Pielke, Fotos: H. Schmal
DominatsgebaudeDominatsgebäude
 
 
NordwandDie im Dominatsgebäude verbaute Ostwand der Kirche
 
Evangelisches Stift Kloster Zehdenick - Im Kloster 2 - 16792 Zehdenick - stiftsamtfrau@kloster-zehdenick.de