Evangelisches Stift Kloster Zehdenick

 Die Schätze
Das berühmte Zehdenicker Altartuch von ca. 1300, der silberne Abendmahlskelch von ca. 1280 und der Orden einer Konventualin von 1787 sind dem Kloster neben einigen weiteren Ausstattungsstücken erhalten geblieben. Die beiden erstgenannten Stücke sind verliehen (siehe die Einzelbeschreibungen).
Das Evangelische Stift Kloster Zehdenick sieht es als seine Aufgabe, im Rahmen seiner Möglichkeiten die Forschung zum klösterlichen Leben im Kloster Zehdenick in seinen verschiedenen Aspekten zu unterstützen. Hierzu gehört auch die Forschung zu den wenigen, aber bedeutsamen, Schätzen. Beabsichtigt sind auch einzelne Veröffentlichungen.
 
Text: G. Pielke
Evangelisches Stift Kloster Zehdenick - Im Kloster 2 - 16792 Zehdenick - stiftsamtfrau@kloster-zehdenick.de